Probenvermessung

GeorgRinger\News\Domain\Model\FileReference:654

Messtechnik und Analytik

In unserem Beispiel aus der Messtechnik und Analytik sollen hunderte Proben so schnell wie möglich analysiert werden (Abb. 1). Bei dieser Anwendung ist nicht die laterale Verfahrgeschwindigkeit sondern die Prozesszeit der Hauptkostenpunkt. Durch die Summe der vertikalen Toleranzen aller Komponenten bedarf es einer individuellen Nachfokussierung der Kamera.

Um diese zeitintensive Nachfokussierung zu vermeiden, werden unsere Positioniereinheiten auf maximale Ebenheit gefertigt, montiert und vermessen. Durch diese hohe Präzision von nur wenigen Mikrometern kann in vielen Applikationen auf die Nachfokussierung gänzlich verzichtet werden.

Abb. 1

Abb. 2

Abb. 3

Hierzu setzen wir exemplarisch unseren kompakten Hochpräzisions-Kreuztisch CROSS ein (Abb. 2 und 3). Unsere Kreuztische sind jeweils mit oder ohne Apertur erhältlich. Aufbauend auf dem Kreuztisch stellen wir zwei unterschiedliche Lösungsvarianten vor.

Im ersten Beispiel (Abb. 2) wird ein Lineartisch senkrecht auf den Kreuztisch montiert. Unabhängig von unserem System wird eine Kamera oberhalb des Lineartisches statisch angebracht. Mit Hilfe des Hochpräzisions-Lineartisches LIMES 44 wird der Probenhalter entlang der Z-Achse positioniert, wodurch unterschiedliche Arbeitsabstände zwischen Kamera und Proben realisiert werden können.

Im zweiten Beispiel (Abb. 3) wird ein Portal über dem Kreuztisch aufgebaut, welches zwei Lineartische trägt. Mit Hilfe des vertikal montierten Präzisions-Lineartischs LTM 45M können ebenfalls unterschiedliche Arbeitsabstände zur darauf montierten Kamera eingestellt werden. Dank des horizontal angebrachten Lineartisches kann auf dem einen Probenteller vermessen werden während zeitgleich auf der anderen Seite ein neuer Teller eingelegt wird. In unserem Beispiel ist der Hochpräzisions-Lineartisch LIMES 84N eingesetzt. Bei einer Synchronisation mit dem Kreuztisch kann die Prozesszeit zusätzlich reduziert werden.

 

Download as PDF

Produkte, die in dieser Anwendung zum Einsatz kommen

CROSS 50

  • Stellweg 48 mm je Achse
  • Apertur 50 x 50 mm
  • industrietauglich, Kugelumlaufführungen, Kugelgewindetriebe

LTM 45 (M)

  • Stellweg 25 / 40 / 65 / 85 / 110 mm
  • industrietauglich
  • Schritt-/DC-Motor mit Encoder, Kugelumlaufführungen, Feingewindespindel, Endschalter

LIMES 84N (-IMS)

  • Stellweg 45 / 70 / 120 / 170 / 270 mm
  • industrietauglich
  • Schritt-/DC-Motor mit Encoder, Kugelumlaufführungen, Kugelgewindetrieb, Endschalter, Metallabdeckung

 

Unsere Internetseiten verwenden an einigen Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Datenelemente, die von Ihrem Browser gespeichert und auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die Cookies, die wir verwenden, gehören zur Kategorie der technisch erforderlichen Cookies und bedürfen keiner separaten Einwilligung von Ihnen. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr:
Datenschutzerklärung.

Meine Liste

Produkte Summe
Gesamt Netto 0,00 EUR
zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer 0,00 EUR
Gesamt 0,00 EUR
Zu Meiner Liste